Kurz-Bio

Christoph LehermayrChristoph Lehermayr, Jahrgang 1979, studierte Politikwissenschaft, Publizistik und Slawistik in Wien und an der Karlsuniversität in Prag. Für das österreichische Nachrichtenmagazin NEWS arbeitet er seit dem Jahr 2004.

Er leitet die Außenpolitik, recherchiert und schreibt Reportagen aus verschiedenen Teilen der Welt. Seinen Schwerpunkt bilden die Staaten Mittel- und Osteuropas.

Lehermayr spricht neben Englisch und Französisch, Tschechisch, Slowakisch und versucht sich an Russisch.

Menschen und ihre Geschichten. Berührend, spannend, überraschend. In Ländern, die vielen trotz ihrer Nähe verborgen geblieben sind. Hier finden Sie eine Auswahl von Reportagen aus „dem Osten“ und weit darüber hinaus.